News

Der Butz, der Bär, der Bembel

27.10.2015 06:00 von Anna Baus

Bereits zum 10. Mal wurde in diesem Jahr der Deutsche Cartoonpreis der Frankfurter Buchmesse und des Carlsen Verlags verliehen. In der Kategorie B, also Zeichner, die schon Buchveröffentlichungen vorzuweisen haben, gewann Steffen Butz den ersten Preis und damit Lob, Ehr und den größten Sieger-Bembel. Platz 2 (und ein etwas kleinerer Bembel) ging an Lilli Bravo, den 3 Platz belegte Kittyhawk.

 

Das diesjährige Motto für die Einsendungen war: "Hoffentlich sieht das keiner!" Das gleichnamige Buch, in dem natürlich auch die Siegercartoons enthalten sind, gibt es hier.

Zurück